Leistungen erfassen

Anfang  Zurück  Weiter

Leistungen erfassen für Aktivitäten:

 

Wenn ein Mitarbeiter einen Arbeitsschritt beendet hat, kann er sofort für diese Zeitdauer und die Art seiner Arbeit eine Leistung erfassen.

Leistungen können auch natäglich (zu einem späteren Zeitpunkt) erfasst werden.

 

Natürlich können für eine Aktivität mehrere Leistungen erfasst werden.

(Zum Beispiel, wenn die Arbeit in mehreren Etappen erledigt wird).

 

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

 

Führen Sie in der Liste mit der rechten Maustaste einen Klick auf die Aktivität aus.

  Im Kontextmenü wählen Sie anschliessend die Funktion „Leistung erfassen“ aus.

 

Leistungserfassung - Leistungen erfassen für Aktivitäten

 

Im Detailfenster öffnen Sie zuerst den Bereich „Optionen“ und wählen „Leistung erfassen“ aus.

 

Leistungserfassung - Leistungen erfassen für Aktivitäten 2

 

 

Leistungen erfassen direkt im Projektplan:

 

Für größere Aufträge werden häufig Projekte angelegt. Auch im ProjektManager kann eine Leistung direkt erfasst werden.

Dies minimiert für alle Mitarbeiter eines Projekts, den Aufwand die geleistete Arbeit zu dokumentieren.

 

Voraussetzung:

Diese Funktion kann nur von Mitarbeiter verwendet werden, für welche der ProjectManager freigeschalten ist.

Eine entsprechende Lizenz stellt Ihnen Ihr Consolidate-Partner gerne aus.

 

Um direkt im Projekt eine Leistung zu erfassen, wählen Sie die gewünschte Aktivität in der Aktivitäten-Liste im Projektplan aus.

 

Mit der rechten Maustaste öffnen Sie anschliessend das Kontextmenü.

Hier wählen Sie die Funktion „Neue Leistung erfassen“ aus.

 

Leistungserfassung - Leistung erfassen direkt aus Projektplan

 

Leistung erfassen nach Telefongespräch:

 

Voraussetzungen:

Im Register "Leistungserfassung" in den "Benutzer-Einstellungen" ist für die "Bearbeitungszeit für automatische Leistungserfassung" mindestens 1 Minute eingetragen.
Mindestens eine TimeTracker und PhoneManager Lizenz. Zu diesen Lizenzen informiert Sie Ihr Consolidate Partner sehr gerne.

 

Ist die Gesprächsdauer eines Telefonats gleich lang oder länger als die eingetragene Zeit in den Benutzer-Einstellungen (siehe oben),

öffnet sich wenn Sie den Button "Eintragen" im PhoneManager klicken, automatisch das Fenster für die Leistungserfassung.

 

Nun können Sie direkt eine Leistung für das Telefongespräch erfassen.

Die Gesprächsdauer wird automatisch im Feld "Dauer" eingetragen.

Die Adresse der Person (falls vorhanden) wird in das Feld "Rechnungsempfänger" übernommen.

 

Die Aktivität wird in der Aufgabenliste wie üblich gespeichert.