MS Teams / Exchange365 nach Consolidate

Anfang  Zurück  Weiter

Wenn Sie mit Ihrem MS Teams / Exchange365 Konto einen Termin im Kalender eintragen, wird dieser nach kurzer Zeit auch in Ihrem Consolidate Kalender automatisch eingetragen.

 

Hinweis:

Beim ersten Start der Synchronisation werden nur jene Termine von MS Teams / Exchange365 nach Consolidate synchronisiert, die noch nicht im Consolidate Kalender vorhanden sind.

Damit wird verhindert, dass doppelt gepflegte Termine erneut in Ihren Consolidate Kalender eingetragen werden.

 

Übertragen werden dabei folgende Termine:

3 Monate in die Vergangenheit
Heute
Alle zukünftigen

 

Als Verantwortlicher wird im Consolidate der Organisator des Termins eingetragen.

Dieser bekommt keine Information im Eingang, der Termin wird aber natürlich im Kalender eingetragen.

 

Die internen Teilnehmer erhalten die Information über den Termin im Eingang und bekommen auch den Termin im Kalender eingetragen.

 

Hinweis:

Eine E-Mail inkl. iCal Datei wird ebenfalls an die internen Teilnehmer (außer an den Organisator) zugestellt,

jedoch wird diese Aktivität sofort als erledigt markiert und der Benutzer bekommt keine Information darüber im Eingang.

 

Der Status des Termins ist beim Eintragen "offen".

 

Folgende Informationen werden von MS Teams / Exchange365 nach Consolidate synchronisiert:

 

Titel / Betreff / Thema
Organisator (wird im Header der Aktivität (Consolidate Kürzel) angezeigt und als fixer Teilnehmer zugeordnet)
Teilnehmer (Eingeladen)
Zeitzone
Datum und Uhrzeit (Dauer des Termins)
Wiederholungen
Ort (wird im Header der Aktivität angezeigt und im Betreff in Klammer)
Zeitstempel (im Notiz-Feld beim Eintragen und bei Änderungen)
Beschreibung bzw. Details
Informationen zur Teilnahme am Meeting

 

Beispiel für einen Termin, welcher in MS Teams erstellt und über CalendarSync nach Consolidate synchronisiert wurde:

 

Meeting Sync - Termin aus Teams in Consolidate

 

Änderungen am Termin werden anschliessend nach Consolidate synchronisiert.

 

Die Teilnehmer/innen werden bei Änderungen über eine Meldung im Eingang informiert und können entsprechend reagieren.

 

Außerdem wird bei Änderungen aus MS Teams jeweils im Termin im Consolidate ein neuer Zeitstempel an oberster Stelle gesetzt (z.b. 19.03.2021 08:33), damit ersichtlich ist, wann die letzte Änderung erfolgt ist.

 

In MS Teams / Exchange365 abgesagte Termine werden in Consolidate ebenfalls abgesagt und die Teilnehmer erhalten eine Meldung im Eingang.